Manipulationsschutz & Kassensicherungsverordnung 2020

Ab dem 01.01.2020 müssen alle elektronischen Aufzeichnungssysteme, sprich also auch Ihr Kassensystem, mit einem Manipulationsschutz ausgerüstet sein. Ab diesem Datum tritt die KassenSichV 2020 (Kassensicherungsverordnung 2020) in Kraft. 

Da alle Kassensysteme, auch in anderen Branchen (insgesamt spricht man hier von 2,1 Mio. Kassen), mit dem Manipulationsschutz ausgerüstet werden müssen, ist diese Frist nicht einzuhalten und wurde bis zum 30.09.2020 verlängert.

Kassensicherungsverordnung 2020 


Wie wird der Manipulationsschutz für Ihr Kassensystem gelöst:

Über eine Technische Sicherheitseinrichtung (TSE). Die Technische Sicherheitseinrichtung (TSE) speichert alle Transaktionen der Kasse und liefert hier für jeden Kassenfall einen Code zurück. Dieser QR-Code wird auf jedem Kassenbon aufgedruckt. Die Daten des Kassenfalls werden in einem unveränderbaren Protokoll gespeichert und können bei Bedarf dem Finanzamt einfach zur Verfügung gestellt werden.

Was ist die Technische Sicherheitseinrichtung TSE:

Die TSE setzt sich aus einem Sicherheitsmodul, einem Speichermedium und einer einheitlichen digitalen Schnittstelle zusammen. Die ECS GmbH hat sich schon frühzeitig für einen marktführenden und erfahrenen zertifizierten Hersteller für TSE entschieden und ist somit bestens vorbereitet.

Diese Regelung betrifft alle Anwender elektronischer Kassensysteme. Bestehende Registrierkassen und Kassensysteme müssen nachgerüstet werden. Sollte es keine Erweiterung auf den Manipulationsschutz geben, sind diese nur noch bis 31.12.2022 verwendbar (Voraussetzung: Erfüllung der Kassenrichtlinien und Anschaffung im Zeitraum 25.11.2010-01.01.20).

Welche Vorschriften treten zum 01.01.2020 außerdem in Kraft:

Des weiteren besteht zum Jahreswechsel die Kassenbonpflicht. Der Grund hierfür ist, dass auf dem Kassenbon die Codes von der Technischen Sicherheitseinrichtung aufgedruckt werden. Dies heißt für Ihr Kassensystem, dass ein zuverlässiger Bondrucker unbedingt erforderlich ist.

Was bedeutet das für Sie als Kundin/Kunde der ECS GmbH:

Sie haben schon die b l cassa Software im Einsatz oder bereits bestellt?

 

Die ECS GmbH wird sich in den nächsten Monaten mit Ihnen in Verbindung setzen um die TSE zu installieren. In Kürze steht Ihnen hier auch der Bestellschein als Download zur Verfügung.

Sie haben b l cassa noch nicht im Einsatz und noch nicht bestellt?

 

Bitte setzen Sie sich umgehend mit uns in Verbindung, damit wir Kontakt zu Ihrem Systemberater im Außendienst herstellen dürfen.

Adresse

ecs- electronic cash system GmbH

Färbereistraße 26 

91578 Leutershausen

Telefonnummer

+49 (0) 98 23 / 92 44 50
Mo-Fr von 8:00 - 12:30 / 13:00 - 19:00 Uhr
Sa von 9:00 - 14.00 Uhr